header

Veranstaltungen für medizinische Fachkreise

Klösterl-Seminarraum 1 und Klösterl-Seminarraum 2
Waltherstraße 27 RÜCKGEBÄUDE, 80337 München


Info-Telefon: 089/54 34 32-50, Fax 089/54 344 32-90
seminare@kloesterl.de

Manche Termine, die wir begleiten oder selbst veranstalten, finden auch außerhalb unserer Seminarräume statt. Bitte beachten!

03.-05. September 2020


Grundkurs IST-Diagnostik

Partnerveranstaltung der IST-Akademie



Seminarreihe „Diagnostik nach Dr. Fonk“

Ziel der Seminare ist es, mehr Ärztinnen und Ärzte in dieser Methode auszubilden. So könnte den unzähligen Patientinnen und Patienten besser geholfen werden, die krank sind ohne daß ein pathologischer Befund mit klassischen medizinischen diagnostischen Maßnahmen erhoben werden kann.
Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Bedingung. Die Testplätze sind mit Originalnosoden ausgestattet, ein für die Einarbeitung in die Methode besonders wichtiger Vorteil und einzigartig !

Der fünfteilige Seminarzyklus wird zurzeit einmal im Jahr durchgeführt. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 begrenzt.
Die Seminarreihe ist von der Bayerischen Landesärztekammer zertifiziert und mit insgesamt 90 Fortbildungspunkten bewertet.

 
Kursinhalte:
Kurs 1: Grundlagen des Immunsystemischen Testaufbaus, Messtechnik, Erlernen des IST- Basisausgleiches, Bedeutung von Nosoden und Immunschlüsselpathogenen
Kurs 2: Zahnwerkstoffunverträglichkeiten, die Bedeutung von Zoonosen, IST-Rezepturen
Kurs 3: Erlernen des IST minor-Testes, Diagnostik und Therapie von Darmparasiten, Diagnostik und Therapie von Zahnherden
Kurs 4: Erlernen des IST major-Testkonzeptes, Medikamententest, Materialtest, Test von Schüssler Salzen und Homöopahtie
Kurs 5: Vertiefung und Festigung des gesamten IST- Testkonzeptes, Fallvorstellungen, Erlernen der individuellen IST- Rezepturen


Termine 2020

Seminarreihe "Diagnostik nach Dr. Fonk"

Grundkurs: 03. bis 05.09.2020 
jeweils von 9 bis 18 Uhr


Netzwerktreffen/Forum vom 13. bis 15.11.2020
Refresherkurs: 13.11. 2020 von 14 bis 18 Uhr


Weitere Infos und Anmeldung unter

http://www.ist-akademie.de/Seminare

Geschäftsstelle des Vereins zur Förderung der klassischen Elektroakupunktur e.V.
Dr. Ines Weyer
Aufkirchner Str. 19
82069 Hohenschäftlarn
Tel. 08178/8671902
Fax. 08178/8671900
info@ist-akademie.de

Mittwoch, 21. Oktober 2020


Applied Kinesiology Einführungskurs für Zahnärzte
Partnerveranstaltung des Therapeutikum Hamburg
 



AK Einführungskurs für Zahnärzte

Lidekzeme, unreine Gesichtshaut, Nacken- und Rückenschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Kopfschmerzen etc. sind oft auf dentogene Ursachen zurückzuführen. Herdgeschehen lassen sich oft durch bildgebende Verfahren nicht oder nur schwer objektivieren. Wir finden mit unseren ganzheitlichen Methoden oft für die Funktion des Immunsystems und die neuromuskuläre Koordination wichtige fokale Störungen, die in der „Schulmedizin“ unentdeckt bleiben und zu Fehldiagnosen und Fehlbehandlungen führen.

Um Zahnärzten zu ermöglichen, selbst mit einfachen Mitteln unklare Befunde zu objektivieren, biete ich diesen Kurs an. Mit der Methode lässt sich in Minuten direkt am Zahnarztstuhl nachweisen, ob ein auffälliger Befund vorliegt. Zumindest bei fraglichen Befunden kann das helfen, eine Therapieentscheidung zu treffen.

Zielgruppe: Zahnärzte, Kieferchirurgen

Referent: Dr. Michael Tank


Veranstaltungsort:
Seminarraum Therapeutikum in Hamburg
Borsteler Chaussee 47 / 22453 Hamburg


https://www.die-gesundheits-gmbh.de/wp-content/uploads/2017/11/dmt-logo.png


Weitere Informationen und Anmeldung unter www.die-gesundheits-gmbh.de

Rückfragen: verwaltung@therapeutikum-hamburg.de


Samstag, 21. November 2020 von 08.30 Uhr - 18.00 Uhr

BHT 1 - Bioidentische Hormon-Therapie
Partnerveranstaltung der ICAK-D
 

Sophienstr. 1 (Nähe Stachus), 80333 München




BHT 1
Bioidentische Hormon-Therapie

• Einleitung und Definition der BHT
• Interaktion der Hormone
• Bedeutung der Leber für den Hormonstoffwechsel
• Die zentrale Rolle der Schilddrüse – moderne Sichtweise nach Barnes und Wright
• Jod und Selen
• Erweiterte Therapie-Optionen durch Schilddrüsenextrakt-Präparate
• Hashimoto: Diagnostik und Behandlung
• Steroidhormone in der Übersicht
• Progesteron und DHEA
• Östrogene:
Estriol (E3) – zu wenig bekannt
Estradiol (E2) – stark, aber risikobeladen
Estron (E1) – messbarer Risikomarker
• Risiko-Abwägungen; sinnvolle Prophylaxe und Diagnostik
• Anmerkungen zur Phytotherapie, Homöopathie und Orthomolekularen Medizin in Bezug auf das Hormonsystem

Sollten Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Referenten Wolfgang Gerz: wolfgang@akse.de

Seminarpreis 180,– € p. P.



Referent:
Wolfgang Gerz, Arzt, Diplomate ICAK

Anmeldung:

Direkt bei ICAK-D